Rechtsform Genossenschaft

Rechtsform GenossenschaftMehr als 900.000 selbstständige Genossenschaften mit über 500 Millionen Mitgliedern in rund 100 Ländern der Erde orientieren sich am Genossenschaftsmodell von Friedrich Wilhelm Raiffeisen.

Die genossenschaftlichen Grundsätze der Hilfe zur Selbsthilfe, der Subsidiarität und der Solidarität stehen für eine Wirtschaftsphilosophie, die sich von Unternehmen in anderer Rechtsform unterscheidet.

Raiffeisen-Genossenschaften sind aufgrund ihrer lokalen und regionalen Verankerung, ihrer Grundsätze und der engen Zusammenarbeit in starken Verbundorganisationen wirtschaftlich erfolgreich. Sie können sich aber nur dann am Markt behaupten und ihrem Förderungsauftrag nachkommen, wenn sie betriebswirtschaftlichen Erfordernissen entsprechen.