Drucken

Neuer Lagerhaus-Direktor in Oberösterreich

Der Raiffeisenverband Oberösterreich verleiht an Geschäftsführer erfolgreich geführter Genossenschaften als Anerkennung der erbrachten Leistungen den Titel „Direktor“. Im Rahmen einer Feier überreichte Genossenschaftsanwalt-Stv. ÖR Ludwig Hubauer gemeinsam mit Verbandsdirektor Dr. Rudolf Binder am 20. November 2015 das Dekret an den Geschäftsführer Hannes Ranetbauer von der Lagerhausgenossenschaft Pregarten-Gallneukirchen.

Das Motto „Karriere mit Lehre“ trifft auf Hannes Ranetbauer gänzlich zu. Nach Abschluss der Lehre im Jahr 1993 war Ranetbauer in der Warenbuchhaltung und anschließend als Spartenleiter des Bau- und Gartenmarktes tätig. Mit Wirksamkeit 1. Mai 2012 wurde er als Geschäftsführer der Lagerhausgenossenschaft Pregarten-Gallneukirchen bestellt.

Die Lagerhausgenossenschaft weist per 31.12.2014 einen Gesamtumsatz von rd. 58 MioEUR auf und ist als ertrags- und finanzstarke Genossenschaft bekannt.

Neuer Lagerhaus-Direktor in Oberösterreich
v.l.: Genossenschaftsanwalt-Stv. ÖR Ludwig Hubauer, Hannes Ranetbauer, Verbandsdirektor Dr. Rudolf  Binder