Stefansplatzerl gewinnt Award

cityfoto
© Cityfoto
Landesrat Markus Achleitner (Mitte) überreicht die Auszeichnung an den Obmann der Bürgergenossenschaft Karl Lehner (l.) und Bgm. Alfred Mayr (r.)

Mit ihrem Leuchtturmprojekt „Stefansplatzerl“ darf sich die Bürgergenossenschaft St. Stefan-Afiesl über den ersten #upperREGION-Award für erfolgreiche Leerstands-Nachnutzung freuen. Der Raiffeisenverband OÖ. gratuliert zu dieser besonderen Auszeichnung.

Um die Nahversorgung der Gemeinde St. Stefan-Afiesl zu sichern, wurde in einem Agenda 21-Bürgerbeteiligungsprozess die Entwicklung eines Begegnungszentrums initiiert. Die hierfür neu gegründete Bürgergenossenschaft St. Stefan-Afiesl hat die Immobilie eines zugesperrten Gasthauses erworben und dieses komplett umgebaut. Somit stehen den Bürgerinnen und Bürgern seit Sommer 2020 ein Café, ein Gasthaus, ein Veranstaltungszentrum und ein Geschäft zur Verfügung. Ein eigenes Zutrittssystem ermöglicht Nahversorgung „rund um die Uhr“. Zudem können über einen Online-Shop regionale Produzenten saisonale und biologische Produkte anbieten. Das neu geschaffene Begegnungszentrum trägt maßgeblich zur Belebung des Ortes bei und leistet einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde. 

02.09.2021 - Aus den Genossenschaften